Logga in

Bolder, Axel

Neue Lebenslaufregimes – neue Konzepte der Bildung Erwachsener?

Bolder, Axel - Neue Lebenslaufregimes – neue Konzepte der Bildung Erwachsener?, e-bok

81,40€

E-bok, PDF, Adobe DRM-skydd
ISBN: 9783531922607
DRM-begränsningar

Skriva utInte tillåtet
Kopiera till urklippInte tillåtet

Table of contents

1. Die Fragen der neuen Lebensläufe und die Antworten der Erwachsenenbildung
Axel Bolder, Rudolf Epping, Rosemarie Klein, Gerhard Reutter, Andreas Seiverth

2. Lebenslaufregime: Begriff, Funktion und Hypothesen zum Wandel
Martin Diewald

3. „Neue Flexibilität“ und klassische Ungleichheiten: Ausbildungs- und Berufsverläufe in Deutschland
Steffen Hillmert

4. Hauptsache Betrieb!? Zur Schlüsselfunktion von Einzelbetrieben für die Bildungs- und Erwerbsbiographie von Jugendlichen
Gertrud Kühnlein

5. Lebensläufe in der Lebensmitte: Anpassung, Gestaltung und Beharrung in regionalen Lebenswelten
Klaus Birkelbach, Axel Bolder

6. Familienunterbrechungen im Lebensverlauf als Ursache kumulativer Geschlechterungleichheit
Susanne Strauß

7. Zur Gleichzeitigkeit von Kontinuität und Diskontinuität in Erwerbsbiografien. Exemplarische Konstellationen im IT-Bereich
Johannes Geffers, Ernst Hoff

8. Zur biographischen Deutung von Berufswechseln im Spannungsfeld von Autonomie und Heteronomie
Susanne Schelepa

9. Die Selbstmanager. Biographien und Lebensentwürfe in unsicheren Zeiten
Klaus Dörre

10. Völlig schwerelos. Zum Selbst-Verständnis (in) der jüngeren Debatte über lebenslanges Lernen
Jürgen Wittpoth

11. Professionalität bei prekärer Beschäftigung? Weiterbildung als Beruf im Spannungsfeld von professionellem Anspruch und Destabilisierungen im Erwerbsverlauf
Rolf Dobischat, Marcel Fischell, Anna Rosendahl

12. Veränderungen – und Verlust der beruflichen Identität? Ein Erfahrungsbericht aus einem Bildungsunternehmen
Antje-Wibke Recksiek

13. Exklusion trotz – oder durch – Weiterbildung?
Rudolf Epping

14. Was kommt nach dem „selbstgesteuerten Lernen“? Zu Irrwegen, Gegenhorizonten und möglichen Auswegen einer verhängnisvollen Debatte
Helmut Bremer

15. Thesen zur „Einheit beruflicher und allgemeiner Bildung“ aus der Sicht der Erwachsenenbildung / Weiterbildung
Hans Tietgens

16. Weiterbildung für Arbeitskraftunternehmer
Ulrike Zentner, Josef Schrader

17. Selbststeuerung im Lernkonzept der Arbeitsprozessorientierten Weiterbildung
Katja Manski

18. Ressourcen schonendes Lernen im Lebenslauf: Blended Learning
Martina Wennemann

19. Das WebKollegNRW als Vermittler neuer Konzepte der Bildung Erwachsener?
Andreas Beumers, Thomas Schmidt

20. Weiterbildung mit digitalen Medien für tendenziell Abstinente
Petra Grell, Anke Grotlüschen

21. Chancen der Gestaltung von Umbrüchen im Erwerbsleben. Ein Bericht aus der Praxis handlungsorientierter Weiterbildung
Marisa Kaufhold, Uwe Jäger, Bernd Wolf

22. Verstetigung der Lebenslaufperspektive von Langzeitarbeitslosen durch arbeitsmarktorientierte Weiterbildungspolitik?
Rosemarie Klein, Gerhard Reutter

23. Brüche im Erwerbsleben als Herausforderung und Chance für die Erwachsenenbildung
Ulf Neumann, Marco Pomsel

Nyckelord: Social Sciences, Organizational Studies, Economic Sociology, Sociology, general, Lifelong Learning/Adult Education

Utgivare
 
 
 
 
Utgivare
Springer
Utgivningsår
2010
Språk
de
Utgåva
1
Serie
Bildung und Arbeit
Sidantal
406 sidor
Kategori
Samhälle
Format
E-bok
eISBN (PDF)
9783531922607
Tryckt ISBN
978-3-531-17340-5

Liknande e-böcker