Sisäänkirjautuminen

Loosen, Wiebke

Journalismus und (sein) Publikum

Loosen, Wiebke - Journalismus und (sein) Publikum, e-kirja

34,10€

E-kirja, PDF, Adobe DRM-suojattu
ISBN: 9783531198217
DRM-rajoitukset

TulostusEi sallittu
Kopioi leikepöydälleEi sallittu

Table of contents

1. Journalismusforschung und Rezeptions- und Wirkungsforschung: Intradisziplinäre Trennung oder selbstverständliche Verbindung?
Marco Dohle, Wiebke Loosen

Teil I. Die Beziehung zwischen Journalismus und Publikum

2. Journalistisches Publikumsbild und Publikumserwartungen
Armin Scholl, Maja Malik, Volker Gehrau

3. Vom Hasen und vom Igel – oder warum der Journalismus sein Publikum stets erfolgreich und folgenreich verfehlen darf
Alexander Görke

4. Die Beziehung zwischen Journalisten und ihrem Publikum
Julia Meusel

Teil II. Die neue Sichtbarkeit von Journalismus und Publikum

5. Transparenz von Rezeptions- und Kommunikationsverhalten im Internet
Manuel Wendelin

6. Mediennutzung im Zeitalter von Social Navigation
Patrick Rössler, Lena Hautzer, Marco Lünich

7. Journalistische Inhalte in sozialen Onlinenetzwerken: Was Nutzer rezipieren und weiterkommunizieren
Jennifer Wladarsch

8. „The audience is the message“
Silke Fürst

Teil III. Partizipation im Journalismus

9. Konkurrenz, Korrektorat oder Ideenpool?
Florian Knabe, Wiebke Möhring, Beate Schneider

10. Der Bürger als Programmmacher – der Journalist als Ratgeber
Annika Sehl, Michael Steinbrecher

11. Diskutieren für mehr Demokratie?
Ilka Jakobs

Teil IV. Journalistische Qualität im Urteil des Publikums

12. Journalismus, der es keinem recht macht?
Philipp Henn, Friederike Vincke, Marco Dohle, Shoshana Schnippenkoetter

13. Die Identität und Qualität des Journalismus im Internet aus der Sicht des Publikums
Christoph Neuberger

14. Von der Sender- zur Nutzerqualität
Katja Mehlis

Teil V. Journalistische Darstellungsmittel und ihre Wirkungen auf das Publikum

15. Die Relevanz von Ursachen- und Verantwortungszuschreibungen im Kontext von Nachrichtenproduktion und -rezeption:
Andreas Schwarz

16. Emotionale Wirkungen von Kommunikatoren- und Journalisten-Frames
Rinaldo Kühne

17. Der kombinierte Einsatz von Daten und Fallbeispielen in den Medien: Wirkung und Glaubwürdigkeit
Victoria Fast, Philipp Müller, Sebastian Scherr

18. Was bleibt von Fernseh-Darstellungen des Holocaust?
Juliane Finger, Hans-Ulrich Wagner

Avainsanat: Social Sciences, Journalism, Communication Studies

Tekijä(t)
 
Julkaisija
Springer
Julkaisuvuosi
2014
Kieli
de
Painos
2014
Sivumäärä
14 sivua
Kategoria
Yhteiskunta
Tiedostomuoto
E-kirja
eISBN (PDF)
9783531198217

Samankaltaisia e-kirjoja