Sisäänkirjautuminen

Aicher, Otl

die welt als entwurf: schriften zum design

Aicher, Otl - die welt als entwurf: schriften zum design, e-kirja

23,65€

E-kirja, ePUB, Adobe DRM-suojattu
ISBN: 9783433605875
DRM-rajoitukset

Tulostus202 sivua ja lisä sivu kertyy joka 4. tunti, ylärajana 202 sivua
Kopioi leikepöydälle5 poimintoa

Otl Aicher (1922–1991) war einer der herausragenden Vertreter des modernen Designs, er war Mitbegründer der legendären Hochschule für Gestaltung Ulm (HfG). Der heute geläufige Begriff der visuellen Kommunikation ist auf ihn zurückzuführen. Was er seit den 1950er Jahren geschaffen hat, erinnert sei z. B. an die Piktogramme für die Olympischen Sommerspiele München 1972, gehört zu den ganz großen Leistungen der visuellen Kultur unserer Zeit.

Die hier versammelten Texte sind Erkundungen einer „Welt als Entwurf“. Sie gehören substantiell zu seiner Arbeit. In der Bewegung durch die Geschichte von Denken und Gestalten, Bauen und Konstruieren versichert er sich der Möglichkeiten, die Existenz menschlich einzurichten. Nach wie vor geht es um die Frage, unter welchen Voraussetzungen Zivilisationskultur herstellbar ist. Diese Voraussetzungen müssen erstritten werden gegen scheinbare Sachzwänge und geistige Ersatzangebote.

Otl Aicher streitet gern. So enthält dieser Band neben Berichten aus der Praxis und historischen Exkursen zu Design und Architektur auch polemische Einlassungen zu kultur– politischen Themen. Mit produktivem Eigen-Sinn streitet Aicher vor allem für die Erneuerung der Moderne, die sich weitgehend in ästhetischen Visionen erschöpft habe. Noch immer sei der „Kultursonntag“ wichtiger als der Arbeitsalltag.

Wolfgang Jean Stock

Avainsanat: General & Introductory Architecture, General & Introductory Art & Applied Arts, General & Introductory Architecture, General & Introductory Art & Applied Arts

Tekijä(t)
Julkaisija
John Wiley and Sons, Inc.
Julkaisuvuosi
2015
Kieli
de
Painos
2
Sivumäärä
673 sivua
Kategoria
Taide, taidehistoria
Tiedostomuoto
E-kirja
eISBN (ePUB)
9783433605875
Painetun ISBN
9783433031162

Samankaltaisia e-kirjoja