Login

Lessing, Gotthold E.

Fabeln und Erzaehlungen

Lessing, Gotthold E. - Fabeln und Erzaehlungen, ebook

6,20€

Ebook, ePUB with Adobe DRM
ISBN: 9788857414225
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Lessing, der schon seit 1747 verstreut Fabeln – meistens als Versfabeln – publiziert hat, sammelt 1759 seine ProsaFabeln und gibt sie zusammen mit fünf gattungspoetologischen Abhandlungen heraus. Lessing sieht die Fabeldichtung in der Manier La Fontaines als Fehlentwicklung an. Seiner Auffassung nach ist die Fabel durch ihre Ausrichtung auf Nützlichkeit charakterisiert und soll im Interesse moralischer Deutlichkeit auf poetischen Schmuck verzichten. Fabeln befinden sich nämlich auf dem »gemeinschaftlichen Raine der Poesie und Moral«, 3 stellen also keine genuin literarische Gattung dar. Zugunsten der Moral muss der poetische Reiz entschieden zurücktreten. Die Deutlichkeit der Lehre, auf die es entscheidend ankommt, darf nicht durch poetischen Schmuck (z. B. Reim) beeinträchtigt werden. Lessing plädiert daher für kurze Fabeln in schlichter Pros

Keywords: Fabeln und Erzaehlungen, Gotthold E. Lessing, Faligi

Author(s)
Publisher
Faligi Editore
Publication year
2011
Language
de
Edition
1
Page amount
47 pages
Category
Fairy tales
Format
Ebook
eISBN (ePUB)
9788857414225

We also recommend