Login

Becker, Manuel

Fluchtpunkt Integration

Becker, Manuel - Fluchtpunkt Integration, ebook

51,70€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783658194307
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Einleitung: Komplexe Verhältnisse und die Spielräume von Wissenschaft
Hedwig Pompe

Teil I. Integration und Inklusion

2. Identität – Gemeinschaft – Volk. Zur Illusionssemantik einer pluralen Gesellschaft
Hans‐Georg Soeffner

3. Was sollten wir schaffen? Zur sozioökonomischen Integration der Flüchtlinge in die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland
Clemens Albrecht

4. Integration vor Ort: Flucht und Migration als Herausforderung für die Kommunen – Bilanz und Perspektiven
Volker Kronenberg

5. Die Europäische Union und das Weltflüchtlingsproblem
Ludger Kühnhardt

Teil II. Flüchtling sein

6. Flucht und Vertreibung im Alten Testament. Spurensuche im Pentateuch und Rut für eine biblische Fremdenethik
Ulrich Berges, Sebastian Gérard Kirschner

7. Anwerbung, Abschottung, Akzeptanz – Zeithistorische Erfahrungen deutscher Integrationspolitik
Marco Jelić

8. Flucht und Trauma – Psychische Implikationen der Heimatlosigkeit
Rupert Conrad

9. Darstellung des Traumas. Szenarien der Vermittlung und der Parteinahme
Céline Kaiser

10. Ein Text flüchtet. Flucht und Migration in Dorothee Elmigers Roman Schlafgänger

Andrea Schütte

Teil III. "Handlungsmacht undDiskurse"

11. Flucht und Vertreibung als Erinnerungsort der Deutschen
Manuel Becker

12. Flüchtlingskrise und Kirchenasyl – die christlichtheologische Perspektive
Reinhard Schmidt-Rost

13. Kirchenasyl – die Perspektive des staatlichen Rechts
Christian Hillgruber

14. Wohnorte von Flüchtlingen in Deutschland – eine Balance zwischen freier Wahl und Zuweisung
Claus-C. Wiegandt

15. Arbeit trotz Asyl? Erlebte Chancen und Hürden von Geflüchteten beim Zugang zu Arbeit
Benjamin Etzold

Keywords: Social Sciences, Sociology of Culture, German Politics

Editor
 
 
Publisher
Springer
Publication year
2018
Language
de
Edition
1
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783658194307
Printed ISBN
978-3-658-19429-1

Similar titles