Login

Schuler, Stephanie

Perspektiven mathematischer Bildung im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule

Schuler, Stephanie - Perspektiven mathematischer Bildung im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule, ebook

34,85€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783658129507
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Einführung
Stephanie Schuler, Christine Streit, Gerald Wittmann

2. Frühe mathematische Bildung – sachgerecht, kindgemäß, anschlussfähig
Hedwig Gasteiger

3. Integrierte Förderung von Sprache und Mathematik in Kita und Familie
Dagmar Bönig, Bernadette Thöne

4. Entwicklung, Erprobung und Evaluation von Regelspielen zur arithmetischen Frühförderung
Julia Böhringer, Dorothea Hertling, Elisabeth Rathgeb-Schnierer

5. Komplementäre Spiel- und Lernumgebungen im Übergang von der Kita in die Grundschule am Beispiel „Würfeltürme“
Dorothea Tubach

6. Bauen und Konstruieren mit Einheitswürfeln – Elemente individueller Baustrategien und geometrische Lernumgebungen in der Kooperation von Kita und Grundschule
Simone Reinhold

7. Mathematiklernen in materialgestützten Settings
Thomas Royar, Stephanie Schuler, Christine Streit, Gerald Wittmann

8. Die Bedeutung der Lernbegleitung im Kindergarten und am Anfang der Grundschule
Kathrin Krammer

9. Individuelle Förderung im Kontext früher mathematischer Bildung
Julia Bruns, Lars Eichen

10. Lernbegleitung als Voraussetzung für mathematische Lerngelegenheiten beim Spielen im Kindergarten
Stephanie Schuler

11. Wie Lehrpersonen Kinder in materialbasierten Settings begleiten und mathematische Lernprozesse anregen
Christine Streit

12. Individuelle mathematikbezogene Lernunterstützung bei Regelspielen zur Förderung früher Mengen-Zahlen-Kompetenzen im Kindergarten
Andrea Wullschleger, Rita Stebler

13. Wissen und Überzeugungen – zentrale Aspekte der mathematikbezogenen professionellen Kompetenz pädagogischer Fachkräfte
Gerald Wittmann

14. Operationalisierung des mathematikbezogenen Wissens angehender frühpädagogischer Fachkräfte
Simone Dunekacke, Lars Jenßen, Katja Eilerts, Marianne Grassmann

15. Das intendierte Handeln in offenen Lehr-Lern-Situationen als Indikator für die mathematikbezogene Kompetenz von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen
Stephanie Schuler, Gerald Wittmann, Anne Levin, Dagmar Bönig

16. „Zähl’ nochmal genauer!“ – Handlungsnahe mathematikbezogene Kompetenzen von pädagogischen Fachkräften erheben
Brigitte Hepberger, Anke Lindmeier, Elisabeth Moser Opitz, Aiso Heinze

17. „Weil durch Zwingen lernen sie es sowieso nicht“. Überzeugungen pädagogischer Fachkräfte zum mathematischen Lernen im Kindergarten
Michael Link, Franziska Vogt, Bernhard Hauser

18. Wie konzipieren ErzieherInnen frühe mathematische Bildung? Eine Analyse von Praxisberichten berufsbegleitend Studierender
Annette Schmitt, Anja Schwentesius

19. Handlungsleitende Orientierungen von Lehrpersonen bei der Umsetzung einer kooperativen Lehr-Lern-Form im Mathematikunterricht der Grundschule
Anne Fellmann

Keywords: Education, Mathematics Education, Mathematics, general

Editor
 
 
Publisher
Springer
Publication year
2017
Language
de
Edition
1
Category
Upbringing, Education
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783658129507
Printed ISBN
978-3-658-12949-1

Similar titles