Login

Schoen, Harald

Wahlen und Wähler

Schoen, Harald - Wahlen und Wähler, ebook

71,05€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783658112066
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

Teil I. Analyse der Bundestagswahl 2013

1. Die Bundestagswahl 2013 – eine Zäsur im Wahlverhalten und Parteiensystem?
Harald Schoen, Bernhard Weßels

2. Die sozial „auffälligen“ Nichtwähler: Determinanten der Wahlenthaltung bei der Bundestagswahl 2013
Armin Schäfer, Hanna Schwander, Philip Manow

3. Parteiwahl und Nichtwahl: Zur Rolle sozialer Konfliktlinien
Martin Elff, Sigrid Roßteutscher

4. Wahlverhalten in Ost-West-Perspektive
Kai Arzheimer

5. Problem-Peer und die (Über-)Mutter der Nation: Kanzlerkandidaten und Wahlentscheidung bei der Bundestagswahl 2013
Markus Klein, Ulrich Rosar

6. Alles eine Frage der Verantwortlichkeit? Determinanten und Konsequenzen von Verantwortlichkeitszuweisungen zur wirtschaftlichen Lage bei den Bundestagswahlen 2005 bis 2013
Markus Steinbrecher

7. Wirkungen von Einstellungen zur europäischen Schulden- und Währungskrise auf das Wahlverhalten bei der Bundestagswahl 2013
Harald Schoen, Agatha Rudnik

8. Die Rolle von Koalitionspräferenzen bei der Bundestagswahl 2013
Evelyn Bytzek

Teil II. Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2013

9. Wahlkreiskandidaten und politischer Wettbewerb
Bernhard Weßels

10. Hätten Direktkandidaten der AfD über die 5 %-Hürde verholfen? Eine Untersuchung des Kontaminationseffekts im Mischwahlsystem
Anna-Sophie Kurella

11. Anreize für strategisches Wählen unter dem neuen Wahlgesetz
Joachim Behnke

12. Valenz im ideologischen Parteienwettbewerb während des Bundestagswahlkampfes 2013
Susumu Shikano, Konstantin Käppner

13. Weder ein „modern gender gap“ noch „same gender voting“ in Deutschland? Zum Einfluss des Geschlechts auf das individuelle Wahlverhalten bei den Bundestagswahlen zwischen 1998 und 2013
Marc Debus

14. Expressive Wähler bei der Bundestagswahl 2013
Sascha Huber, Rüdiger Schmitt-Beck

15. „Mit Sicherheit zur Wahlentscheidung?“ – Über die Bedeutung von Einstellungssicherheit für den Entscheidungsprozess von Wählern bei der Bundestagswahl 2013
Elena Wiegand, Hans Rattinger

16. Effekte politischen Wissens im Rahmen des sozialpsychologischen Modells zur Erklärung des Wahlverhaltens
Bettina Westle, Astrid Rütter, Christian Begemann

17. Die Wirkung der Wahlbeteiligung auf das politische Interesse von Erstwählern
Martin Kroh, Konstantin Käppner

Teil III. Internationale Trends und internationaler Vergleich

18. Die Salienz von Sachthemen im internationalen Vergleich: Zurück zu „It’s the economy, stupid“ während der Krise?
Nathalie Giger, Denise Traber

19. Parteispezifisches Economic Voting. Vergleichende Perspektiven auf performanzbasiertes Wählen
Aiko Wagner

20. Alternative Messverfahren rechtspopulistischen Wählens im Vergleich: Empirische Erkenntnisse aus Deutschland und Österreich
David Johann, Kathrin Thomas, Thorsten Faas, Sebastian Fietkau

21. Viel hilft viel: Medieneffekte auf die Einschätzbarkeit von Parteipositionen zur Europäischen Integration
Heiko Giebler, Sylvia Kritzinger, Susan Banducci

22. Wahlsysteme und Sitzverteilung im Europäischen Parlament
Florian Grotz, Till Weber

Keywords: Political Science and International Relations, Comparative Politics, Political Communication

Editor
 
Publisher
Springer
Publication year
2016
Language
de
Edition
1. Aufl. 2016
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783658112066
Printed ISBN
978-3-658-11205-9

Similar titles