Login

Karstein, Uta

Autonomie der Kunst?

Karstein, Uta - Autonomie der Kunst?, ebook

38,75€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783658104061
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Autonomie der Kunst? – Dimensionen eines kunstsoziologischen Problemfeldes
Uta Karstein, Nina Tessa Zahner

Teil I. Begriffsgeschichte – Gesellschaftsgeschichte

2. Kunstautonomie als (historische) Ausnahme und normative Leitidee
Karl-Siegbert Rehberg

3. Zwischen Unabhängigkeit und Selbstbestimmung
Uta Kösser

4. L’art pour l’art und Zweckfreiheit. Zum Verhältnis von soziologischem und philosophischem Autonomiebegriff
Judith Siegmund

5. Kunstautonomie als Problem. Avantgarde, Kulturindustrie und Kulturpolitik
Christine Magerski

6. Autonome Kunst als Konstrukt. Zur Legitimierung bürgerlicher Musik im Marxismus
Andreas Domann

7. Die Heteronomien des Marktes. Eine Rekonstruktion der Diagnosen zur Ökonomisierung der Kunst
Nina Tessa Zahner

Teil II. Mit Kant & Co. ins Feld: Theorie und Forschungspraxis

8. Autonome Kunst und frühe Kunstmuseen in Europa
Paul Buckermann

9. Die „deontische Macht“ der Ausstellung
Rainer Schützeichel

10. Ästhetische Importe. Die Bedeutung künstlerischer Autonomie für die ökonomische Praxis
Hannes Krämer

11. Autonomes Feld und Räume des Möglichen – Jean-Luc Godard und das Feld des Films zur Zeit der Nouvelle Vague
Dominik Döllinger

12. „Underground“ und die Berliner Techno-Szenewirtschaft
Jan-Michael Kühn

13. Die Pluralisierung der Autonomie. Eine soziologische Untersuchung über die freien Berliner Projekträume
Séverine Marguin

14. „Ein Geben und Nehmen“ – Kunst zwischen Freiheit und Funktion in Publikumsurteilen
Anja Frank

15. „Morgen gehen wir zum Konzert – oder zur Vernissage?“
Dominik Schrage, Holger Schwetter

Teil III. Habitus und Ausbildung: Berufs- und Professionstheoretische Perspektiven

16. Performative Kapazität der künstlerischen Autonomie – Beobachtungen im Kontext von Kunsthochschulen
Priska Gisler, Drilona Shehu

17. Professionalisierung als Weg zur Autonomie der Künste?
Christiane Schnell

18. Kunst als Anlehnungskontext. Professionalisierung und Autonomie im Feld des Bauens um 1900
Uta Karstein

Keywords: Social Sciences, Cultural Studies, Sociology of Culture, Media Sociology, Arts, Media Research

Editor
 
Publisher
Springer
Publication year
2017
Language
de
Edition
1
Series
Kunst und Gesellschaft
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783658104061
Printed ISBN
978-3-658-10405-4

Similar titles