Login

Holstenkamp, Lars

Handbuch Energiewende und Partizipation

Holstenkamp, Lars - Handbuch Energiewende und Partizipation, ebook

90,45€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783658094164
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

Teil I. Zugänge zum Forschungsfeld

1. Disziplinäre, interdisziplinäre und transdisziplinäre Zugänge zu Energiewende und Partizipation – Einblicke in die sozial- und geisteswissenschaftliche Energie(wende)forschung
Lars Holstenkamp, Jörg Radtke

2. Concepts, Formats, and Methods of Participation: Theory and Practice
Jörg Radtke, Lars Holstenkamp, Jake Barnes, Ortwin Renn

3. Transdisziplinarität: Forschungsansatz für die Energiewende
Lotte Marie Lutz, Matthias Bergmann

4. Transition-Forschung – Ein praxisorientierter Überblick
Steven März, Anja Bierwirth

Teil II. Disziplinäre Perspektiven

5. Disziplinäre Perspektiven auf Energiewende und Partizipation
Jörg Radtke, Lars Holstenkamp

6. Zwischen europäischer Liberalisierung und Energiewende – Der Wandel der Governanceregime im Energiesektor (1990 – 2016)
Detlef Sack

7. Akteursvielfalt und Bürgerbeteiligung im Kontext der Energiewende in Deutschland: das EEG und seine Reform
Dörte Ohlhorst

8. Bürgerbeteiligung an Planungsprozessen im Kontext der Energiewende aus der Perspektive kommunaler Entscheidungsträger
Lars Holtkamp

9. Die Energiewende in Deutschland. Versuch einer demokratietheoretischen Systematisierung
Jörg Radtke, Gary S. Schaal

10. Gemeinsam lernen – Internationaler Erfahrungsaustausch in der Energiewende. Der Fall Deutschland und Japan
Miranda Schreurs

11. Energetische Soziologie
Matthias Groß

12. Akzeptanz und Beteiligung – ein ungleiches Paar
Jan Hildebrand, Irina Rau, Petra Schweizer-Ries

13. Das Diffusionssystem von Energiegenossenschaften in Deutschland
Daniel Dorniok

14. Die Energiewende als Herausforderung der Zivilgesellschaft – gesamtgesellschaftlicher Konsens und partikulare Interessen
Manfred Mai

15. Energiegenossenschaften aus institutionenökonomischer Perspektive
Theresia Theurl, Silvia Kleene

16. Partizipation durch Open Innovation: Wie kann Beteiligung die Nachhaltigkeit von eMobilität erhöhen?
Peter Wehnert, Markus Beckmann

17. Finanzwirtschaftliche Annäherungen an das Phänomen Bürgerbeteiligung
Lars Holstenkamp, Franziska Kahla, Heinrich Degenhart

18. Energiegenossenschaften: eine wirtschaftsgeographische Perspektive
Britta Klagge, Hanna Schmole

19. Energiegenossenschaften im Kontext einer sozial-ökologischen Transformation der Ökonomie
Andrea Amri-Henkel, Sabine Hofmeister

20. Planungsrecht
Jan Ziekow

21. Der Beitrag der Leitlinien für eine transeuropäische Energieinfrastruktur zur Transformation von Verwaltungsverfahren und Partizipation im Netzausbau
Birgit Peters

22. Finanzielle Bürgerbeteiligung – Rechtlicher Rahmen und Herausforderungen
Christian Maly, Moritz Meister, Thomas Schomerus

23. Dezentrale Energieversorgung in Deutschland in historischer Perspektive
Lars Holstenkamp, Bernhard Stier

24. Die Geschichte der Elektrizitäts- genossenschaften in Deutschland
Lars Holstenkamp

25. Bürgerbeteiligung: Entpolitisierung durch Politik? Zur Rekonstruktion politischer Partizipation
Annette Ohme-Reinicke

26. Was kostet Gerechtigkeit? Die Gerechtigkeitsproblematik der Strompreisgestaltung im Kontext der Energiewende und mögliche Alternativen zum Status Quo
Dagmar Borchers, Marcus F. Hrach

27. Grenzen der Partizipation auf Politik- und Konsumentenebene
Felix Ekardt

28. Die Energiewende braucht die Bildungswende: Der Beitrag der Bildung für nachhaltige Entwicklung zur Energiewende auf individueller, organisationaler und gesamtgesellschaftlicher Ebene
Mandy Singer-Brodowski, Clemens Mader

Teil III. Ausgewählte Themenfelder inter- und transdisziplinärer Energieforschung

29. Ausgewählte Themenfelder inter- und transdisziplinärer Energieforschung
Jörg Radtke

30. Transformation gestalten oder verwalten? Zivilgesellschaft und Energiewende
Antonia Graf, Marco Sonnberger, Michael Ruddat

31. Energiewende, Bürgerenergie und Prosumtion. Oder welchen Stellenwert hat das Konzept des mitarbeitenden Kunden für diesen Trend?
Kai-Uwe Hellmann

32. Energiewende im Alltag politischer Konsument/innen on/offline: Engagementpraktiken zwischen marktvermittelt und marktalternativ
Katharina Witterhold

33. Energiewende als Untersuchungsobjekt der Transitionsforschung: Eine Analyse der örtlichen Verteilnetzebene für Strom und Gas
Kurt Berlo, Oliver Wagner

34. Konfliktfeldanalyse – das Beispiel „Fracking“ in Deutschland
Basil Bornemann, Thomas Saretzki

35. Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende
Regine Barth, Christoph Ewen, Silvia Schütte, Jan Ziekow

36. Bottom-up-Initiativen im Bereich Photovoltaik in Deutschland und Österreich: Rahmenbedingungen und Handlungsressourcen
Rüdiger Mautz, Eva Fleiß, Stefanie Hatzl, Kathrin Reinsberger, Alfred Posch

37. Möglichkeiten der Öffentlichkeitsbeteiligung in Planungs- und Genehmigungsverfahren von Windenergieanlagen
Antonia Huge, Alexander Roßnagel

38. An den Grenzen der Bürgerbeteiligung: Informelle dialogorientierte Bürgerbeteiligung im Netzausbau der Energiewende
Jan-Hendrik Kamlage, Ina Richter, Patrizia Nanz

39. Die Rolle der Wasserkraft bei der globalen Stromerzeugung. Welche Schlüsse lassen sich aus den Partizipationserfahrungen ziehen?
Hans Peter Schiffer, Thomas Hennig

40. Tiefe Geothermie – Proteste statt Beteiligung
Conrad Kunze, Mareen Pfeiffer

41. Nutzung von Kleinstbiogasanlagen und Teilhabe im globalen Süden: Partizipative Evaluation durch das Technology Applicability Framework (TAF) im Projekt Asproinca, Riosucio, Kolumbien
Julia Wäger, Johannes Hamhaber, Willington Ortiz

42. Die digitale Energiewirtschaft –Implikationen der Digitalisierung der Energiewirtschaft für den Endkunden
Christian Aichele

43. Mitarbeiterengagement für Klimaschutz und erneuerbare Energien am Arbeitsplatz
Carsten Herbes, Franziska Dittmer, Susanne Blazejewski

44. Beharrung durch Wandel? Das Entscheidungsverhalten energiewirtschaftlicher Akteure im Kontext der Energiewende
Hermann Kocyba

45. Bürgerbeteiligung in der Energiewende – auch für Bürgerinnen?
Cornelia Fraune

46. From Smart City to Conscious City
Raoul Bunschoten

47. Die Mehrebenen-Architektur der Energiewende: Drei Modelle im Vergleich
Jörg Radtke

Teil IV. Forschungsverbünde

48. Forschung zu Energiewende und Partizipation: Ein Überblick über die Forschungslandschaft
Lars Holstenkamp

49. Die Energiewende verstehen – orientieren – gestalten: der Ansatz der Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS
Armin Grunwald, Ortwin Renn, Jens Schippl

50. Networking Renewable Energy Cooperatives – the experience of the European Federation REScoop.eu
Benjamin Huybrechts, Daan Creupelandt, Dirk Vansintjan

51. Ländliche Ressourcen nachhaltig nutzen. Wozu Landmanager, Bildungszentren und Energiegenossenschaften gebraucht werden
Özgur Yildiz, Helke Wendt-Schwarzburg, Susanne Schön

52. Wind2050 – a transdisciplinary research partnership about wind energy
Kristian Borch, Sophie Nyborg, Laura Tolnov Clausen, Michael Søgaard Jørgensen

Teil V. Bürgerenergie in ausgewählten Ländern

53. Einleitende Anmerkungen zum Ländervergleich: Definition von Bürgerenergie, Länderauswahl und Überblick über Fördermechanismen
Lars Holstenkamp

54. Bürgerenergie in Australien: Neuer Hoffnungsträger trotz mangelnder politischer Unterstützung
Franziska Mey

55. Community Energy Transitions in Aotearoa/New Zealand
Julie L. MacArthur

56. United States Community Energy
Sharon J. W. Klein, Stephanie Coffey

57. Canadian Community Energy: Policy, Practice, and Problems
J. J. McMurtry

58. Community Power in Japan
Jörg Raupach-Sumiya, Tomoko Tezuka

59. Community Renewable Energy in the UK: A Short History
Anna L. Berka

60. Community Wind in Denmark
Birgitte Egelund Olsen

61. Community Wind in Sweden
Tore Wizelius

62. Bürgerenergiegesellschaften in Deutschland
Lars Holstenkamp, Salina Centgraf, Daniel Dorniok, Franziska Kahla, Torsten Masson, Jakob Müller, Jörg Radtke, Özgür Yildiz

63. Bürgerkraftwerke in Österreich: Ein Phänomen mit vielen Gesichtern
Anna Schreuer

64. Zivilgesellschaftliches Engagement und Rahmenbedingungen für erneuerbare Energie in der Schweiz
Benjamin Schmid, Irmi Seidl

Teil VI. Ausblicke

65. Zur Zukunft von Energiewende und Partizipation
Lars Holstenkamp, Jörg Radtke

66. Zur Vergangenheit und Zukunft des Erneuerbare-Energien-Gesetzes
Thomas Schomerus, Christian Maly

67. Zukunft der Bürgerenergie
René Mono

68. Bürgerbeteiligung und Energiewende
Norbert Kersting, Roland Roth

Keywords: Political Science and International Relations, Political Science, Sociology, general, Energy Policy, Economics and Management

Editor
 
Publisher
Springer
Publication year
2018
Language
de
Edition
1
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783658094164
Printed ISBN
978-3-658-09415-7

Similar titles