Login

Bisa, Peter -J.

Digitale Souveränität

Bisa, Peter -J. - Digitale Souveränität, ebook

45,20€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783658073497
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Einführung – Analyse der digitalen Souveränität auf fünf Ebenen
Mike Friedrichsen, Peter Bisa

2. Der bürgerliche Traum von digitaler Souveränität
Hartmut Pohl

3. Neue Rolle öffentlicher Rechenzentren für Bürger-Datenschutz und Bürger-Befähigung
Wilfried Jäger

4. Digitale Souveränität, ein Orientierungsversuch
Stefan Werden

5. Technische Sicherung der Digitalen Souveränität
Rüdiger Weis

6. Ist Widerstand möglich? Souveränität in Wirtschaft und Politik
Ayad Al-Ani

7. Der Souverän – wir haben ihn längst zu Grabe getragen.
Harald Rau

8. Souveränität, Recht und Demokratie versus Machtpolitik
Hans Köchler

9. „Viel zu lernen du noch hast“ – Medienkompetenz frei nach Yoda
Peter Tauber

10. Digitale Souveränität – nur ein Faktor für einen Wirtschaftsstandort Deutschland in Zeiten der digitalen Transformation
Thomas Jarzombek, Peter Bisa

11. Rückgewinnung digitaler Souveränität und Völkerrecht des Netzes
Lars Klingbeil

12. Digitale Souveränität aus europäischer Perspektive
Jan Philipp Albrecht, Mike Friedrichsen

13. Digitale Souveränität besteht aus Verantwortung und Vertrauen
Dorothee Bär

14. Ist Verschlüsselung der Schlüssel zur digitalen Souveränität?
Jimmy Schulz

15. Geopolitische Herausforderungen digitaler Souveränität im neo-imperialen Zeitalter und die Bedeutung von Qualitätsmedien
Peter Haric, Johanna Grüblbauer

16. Der Einfluß der Netzneutralität auf die digitale Transformation
Mike Friedrichsen

17. Jagd auf eine Illusion
Henrik Tesch

18. Der Wandel der Informationstechnik macht digitale Souveränität unverzichtbar
Ralf Koenzen

19. Digitale Souveränität – aus Sicht eines Beratungsunternehmens und deren Kunden
Philipp-Chr. Rothmann

20. Digitale Standortpolitik in der Post-Snowden-Welt
Ansgar Baums

21. Datensouveränität im digitalen Zeitalter
Eva-Maria Kirschsieper

22. Gründungskultur im digitalen Bereich als Basis für digitale Souveränität
Marco Zingler

23. Digitale Souveränität ist möglich
Michael Foerster

24. Das digitale Bauchgefühl
Lena-Sophie Müller

25. Eine neue digitale Weltordnung
Aleksandar Stojanovic

26. Was lehrt Meinungsmacher das Fürchten?
Cherno Jobatey

27. Quo Vadis Digitale Bildung?
Jörg Müller-Lietzkow

28. Bin ich digital souverän – und wenn ja, wieviel?
Michael Littger

29. Digitale Souveränität und europäische Öffentlichkeit
Michael Veddern

30. Digitale Souveränität
Günter Krings

31. Digitale Souveränität?
Wolf Siegert

32. Die Hektik des Hashtags: Überlegungen zur politischen Debattenkultur in der digitalen Erregungsgesellschaft
Stephan Weichert

33. Der Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, die Pressefreiheit und der „Public Value“
Wolfgang Hagen

34. Zur Psychologie der digitalen Souveränität: Bedürfnis, Gewöhnung, Engagement
Jo Groebel

35. Digitale Souveränität – Rückblick und Ausblick
Peter- J. Bisa, Mike Friedrichsen

Keywords: Social Sciences, Communication Studies, Political Communication, Media Management

Editor
 
Publisher
Springer
Publication year
2016
Language
de
Edition
1. Aufl. 2016
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783658073497
Printed ISBN
978-3-658-07348-0

Similar titles