Login

Junge, Matthias

Methoden der Metaphernforschung und -analyse

Junge, Matthias - Methoden der Metaphernforschung und -analyse, ebook

38,45€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783658020941
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Einleitung
Matthias Junge

A. Grundsätzliches zur Methodik von Metaphernanalysen

2. Eine Übersicht über Methoden sozialwissenschaftlicher Metaphernanalysen
Rudolf Schmitt

3. Diskurslinguistische Metaphernanalyse
Constanze Spieß

B. Methodische Zugänge im und am Einzelfall

4. Cybercops auf Netzstreife: Metaphernkonzepte des Deliktsbereichs Cybercrime
Christa Dern

5.
„Das soll mir nich noch mal passieren dass ich ihr eine donner“ – Metaphorische Konzepte für GEWALT in der männerorientierten Beratung
Julia Schröder

6. Vom ‚Reisen‘ und ‚friedlichen‘ Sterben – Die wirklichkeitskonstitutive Macht von Metaphern am Beispiel der Hospizbewegung
Stephanie Stadelbacher

7. Metaphernanalyse in der erziehungswissenschaftlichen Kindheitsforschung
Peter Gansen

8. Metaphern der Stadt oder Wir können auch anders
Christine Weiske

9. Metaphorik des unbeschreiblichen Gefühls in christlichen Kontexten heute
Regine Herbrik

10. Metaphern als „Übersetzungsarbeit“ – Skizze zu einer differenztheoretischen Kommunikationsanalyse am Beispiel des Metapherngebrauchs
Wolfgang Sucharowski

11.
Rostock, das Sydney der Ostsee – Zur Spezifik von Namenmetaphern
Petra Ewald

12. Metaphorische Moral in aktuellen biotechnologischen Diskursen
Martin Döring

C. Metaphern in der Soziologie

13. Die Metapher des Organismus und ihre Funktionen in frühen soziologischen Theorien
Tobias Schlechtriemen

14. Handlungsanregende Potentiale einer schallenden Metapher – eine empirische Untersuchung der Metapher als Aktant
Danny Otto, Nelly Welskop

15. Metaphorisches Handeln: Ein konzeptioneller Vorschlag
Matthias Junge

Keywords: Social Sciences, Methodology of the Social Sciences, Knowledge - Discourse, Media Sociology, Sociology, general

Author(s)
Publisher
Springer
Publication year
2014
Language
de
Edition
2014
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783658020941

Similar titles