Login

Badura, Bernhard

Fehlzeiten-Report 2012

Badura, Bernhard - Fehlzeiten-Report 2012, ebook

55,10€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783642292019
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

Teil A. Gesundheit in der flexiblen Arbeitswelt: Chancen nutzen – Risiken minimieren

1. Entgrenzung – Chiffre einer flexiblen Arbeitswelt – Ein Blick auf den historischen Wandel von Arbeit
D. Sauer

2. Technologische Grundlagen der Entgrenzung: Chancen und Risiken
S. Pfeiffer

3. Flexibilisierung der Arbeitswelt aus Unternehmenssicht: Chancen und Risiken für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
A. Böhne, N. Breutmann

4. Prekäre oder regulierte Flexibilität? Eine Positionsbestimmung
H.-J. Urban, K. Pickshaus

5. Flexible Arbeitswelt: Ergebnisse einer Beschäftigtenbefragung
K. Zok, H. Dammasch

6. Entgrenzung der täglichen Arbeitszeit – Beeinträchtigungen durch ständige Erreichbarkeit bei Rufbereitschaft
J. Dettmers, T. Vahle-Hinz, N. Friedrich, M. Keller, A. Schulz, E. Bamberg

7. Arbeitsunterbrechungen als tägliche Belastungsquelle
T. Rigotti, A. Baethge, G. Freude

8. Erfolgsgeschichte Telearbeit – Arbeitsmodell der Zukunft
C. Flüter-Hoffmann

9. Berufsbedingte Mobilität
H. Paridon

10. Zukunftsmodelle der Arbeit
J. Hofmann

11. Flexibel ohne Grenzen? – Belastungen, Anforderungen und Ressourcen von Freelancern
J. Clasen

12. Flexible und atypische Beschäftigung: Belastungen und Beanspruchung
N. Galais, C. Sende, D. Hecker, H.-G. Wolff

13. Umgang mit Entgrenzung aus juristischer Perspektive
F. Achilles

14. Flexibilisierung und Entgrenzung der Arbeit aus arbeitspsychologischer Sicht am Beispiel des Projektes „Work-Life-Balance: Wege zur nachhaltigen Verankerung von Work-Life-Balance in der Kultur von Unternehmen“
M. Rexroth, A. Peters, Kh. Sonntag

15. Change-Management stets mit BGF und Resilienz verknüpfen
H. Kowalski

16. Work-Life-Balance
W. Gross

17. Projekt BidA – Balance in der Altenpflege
K. Bayer, S. Hiller

18. Stabilität und Flexibilität – Ressourcen zur nachhaltigen Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden
C. Bahamondes Pavez, N. Schiml, H. Schüpbach

19. Erholung als Indikator für gesundheitsförderlich gestaltete Arbeit
R. Rau

20. Indirekte Steuerung und interessierte Selbstgefährdung: Ergebnisse aus Befragungen und Fallstudien. Konsequenzen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement
A. Krause, C. Dorsemagen, J. Stadlinger, S. Baeriswyl

21. Subjektivierte Selbstsorge als Bewältigungsstrategie
C. Weiss

22. Die gesundheitsförderliche Gestaltung flexibler Arbeit durch Investitionen in das Sozialvermögen – Das Beispiel der MEYRA PRODUKTION GmbH
M. Steinke, E. Münch, R. Baumanns, S. Lükermann

23. Förderung der Gesundheitskultur und Umgang mit der Flexibilisierung von Arbeit bei Vattenfall Europe
C. Glaw, J. Pillekamp, B. Radke-Singer, A. Uhlig

24. Sicherung von Leistungsfähigkeit und Wohlgefühl in flexibler werdenden Produktionssystemen
A. Enderling, E. Zimmermann

25. Veränderung ohne Grenzen – und wo bleibt die Gesundheit? Neue Anforderungen an das Betriebliche Gesundheitsmanagement bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU)
H. Pfaus, M. Drupp

26. Einblicke in die IBM – Flexible Arbeitsformen in einem global integrierten Unternehmen
M. Müller-Gerndt, P. Traut

27. Umgang mit der Flexibilisierung der Arbeit bei der TRUMPF GmbH + Co. KG
S. F. Schlosser

28. Flexibilisierung in der Arbeitswelt: Perspektiven arbeitsbezogener Gesundheitsförderung
G. Becke

Teil B. Daten und Analysen

29. Krankheitsbedingte Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft im Jahr 2011
M. Meyer, H. Weirauch, F. Weber

30. Die Arbeitsunfähigkeit in der Statistik der GKV
K. Busch

31. Betriebliches Gesundheitsmanagement und krankheitsbedingte Fehlzeiten in der Bundesverwaltung
V. Kretschmer

Keywords: Medicine & Public Health, Medicine/Public Health, general, Business/Management Science, general, Human Resource Management

Author(s)
 
 
 
 
Publisher
Springer
Publication year
2012
Language
de
Edition
1
Series
Fehlzeiten-Report
Page amount
548 pages
Category
Medicine, Health Care, Mode
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783642292019

Similar titles