Login

Dollinger, Bernd

Handbuch Jugendkriminalität

Dollinger, Bernd - Handbuch Jugendkriminalität, ebook

90,45€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783531199535
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

Teil I. Einführung

1. Sozialpädagogik und Kriminologie im Dialog
Bernd Dollinger, Henning Schmidt-Semisch

2. Jugend als gesellschaftliche Institution und Lebensphase
Albert Scherr

3. Einstellungen der Bevölkerung gegenüber jugendlichen Straftätern
Karl-Heinz Reuband

4. Jugendkriminalität in den Medien: Opfer, Dämonen und die Mediatisierung der Gewalt
Thomas Hestermann

Teil II. Aktuelle Entwicklungen und internationale Beispiele

5. Internationale Tendenzen des Umgangs mit Jugendkriminalität
Frieder Dünkel

6. Zum Umgang mit Jugendkriminalität in der Schweiz
Patrik Manzoni, Dirk Baier, Stefan Eberitzsch

7. Jugendkriminalität und der „punitive turn“ im U. S.-amerikanischen Jugendkriminalrecht
Marcus Schaerff

8. Von Straferwartungen zum „richtigen“ Strafen bei jugendlichen/heranwachsenden Straftätern
Heribert Ostendorf

9. Neurowissenschaftliche Befunde, ihre Wirkung und Bedeutung für ein Verständnis der Jugendkriminalität
Reinhard Kreissl

10. What works? Who cares?
Christine M. Graebsch

Teil III. Theoretische Ansatzpunkte

11. Theoretische Ansatzpunkte für die Analyse der Jugendkriminalität
Stefanie Eifler, Debbie Schepers

12. Kriminalität und Kriminalitätskontrolle als Erzählungen: Positionen narrativer Kriminologien
Bernd Dollinger

Teil IV. Jugendkriminalität in besonderen Konstellationen

13. Jugenddelinquenz im Lebensverlauf
Karl F. Schumann

14. Jugendkriminalität, soziale Benachteiligungen und Belastungen
Albert Scherr

15. Jugendkriminalität in sozialen Kontexten
Dietrich Oberwittler

16. Jugenddelinquenz im interethnischen Vergleich
Thomas Naplava

17. Jugendliche Intensiv- und Mehrfachtäter
Thomas Naplava

18. Jugendkriminalität und Männlichkeit
Mechthild Bereswill, Anke Neuber

19. Jugendkriminalität bei Mädchen
Mirja Silkenbeumer

Teil V. Professionalität und Kooperationen zwischen Sozialer Arbeit und Justiz

20. Jugendgericht und Jugendstaatsanwaltschaft
Franz Streng

21. Mitwirkung der Jugendhilfe im Strafverfahren – Jugend(gerichts)hilfe
Thomas Trenczek

22. Soziale Arbeit und Polizei bei der Bearbeitung von Jugendkriminalität – Kooperation trotz Unterschiedlichkeit
Kurt Möller

23. Bewährungshilfe für Jugendliche und Heranwachsende im Spannungsfeld von Hilfe und Kontrolle
Gabriele Kawamura-Reindl

24. Ambulante sozialpädagogische Angebote als Alternativen zum Freiheitsentzug
Regine Drewniak

25. Untersuchungshaft und U-Haftvermeidung bei jungen Tatverdächtigen: Problemfelder und Entwicklungsbedarfe
Bernhard Villmow

26. Neuere Interventionsformen im Jugendstrafrecht
Bernd-Rüdeger Sonnen

Teil VI. Handlungsmaximen

27. Geltungsbereich und Sanktionenkatalog des JGG
Klaus Laubenthal

28. Der Erziehungsgedanke im Jugendstrafrecht: Historische Entwicklungen
Heinz Cornel

29. „Prävention für alle und von Anfang an“
Dirk Lampe

30. Sozialpädagogische Diagnostik im Jugendstrafvollzug
Uwe Uhlendorff, Oliver Fähnrich

31. Wiedergutmachung statt Strafe? Restorative Justice und der Täter-Opfer-Ausgleich
Tilman Lutz

32. „Just Communities“
Stefan Weyers

33. Kritik konfrontativer Pädagogik/des AAT und die lösungsorientierte Alternative
Frank Eger

34. Warum ein Anti-Aggressivitäts-Training als Maßnahme konfrontativer Pädagogik auch lösungsorientiert ist
Bärbel Bongartz

Teil VII. Inhaftierung und geschlossene Unterbringung

35. Jugendarrest
Theresia Höynck, Stephanie Ernst

36. Recht und Rechtswirklichkeit im Jugendstrafvollzug
Christine M. Graebsch

37. Jugendstrafvollzug: Maßnahmen der Wiedereingliederung und Übergangsmanagement aus kriminal- und sozialpolitischer Sicht
Wolfgang Wirth

38. Strafhaft als biographischer Einschnitt
Mechthild Bereswill

39. Geschlossene Unterbringung in der Kinder- und Jugendhilfe
Michael Lindenberg

40. Von punitiven Tendenzen, knappen Behandlungsressourcen und der Schwierigkeit, dem Einzelnen gerecht zu werden
Frank Neubacher, Holger Schmidt

41. Gegen die Logik der Inhaftierung – die Forderungen des AJK aus heutiger Sicht
Knut Papendorf

Keywords: Social Sciences, Social Work, Social Justice, Equality and Human Rights, Children, Youth and Family Policy

Editor
 
Publisher
Springer
Publication year
2018
Language
de
Edition
3., überarb. u. aktuaklisierte Aufl. 2018
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783531199535
Printed ISBN
978-3-531-19952-8

Similar titles