Login

Lutz, Helma

Fokus Intersektionalität

Lutz, Helma - Fokus Intersektionalität, ebook

21,75€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783531195506
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Fokus Intersektionalität – eine Einleitung
Helma Lutz, María Teresa Herrera Vivar, Linda Supik

I. Die transatlantische Reise von Intersektionalität – Geografien und Räume der Debatte

2. Die Intersektion von „Rasse“ und Geschlecht demarginalisieren: Eine Schwarze feministische Kritik am Antidiskriminierungsrecht, der feministischen Theorie und der antirassistischen Politik1

Kimberlé W. Crenshaw

3. Intersektionalität als „Buzzword“
Kathy Davis

4. Die diskursiven Politiken feministischer Intersektionalität
Myra Marx Ferree

II. Neue Forschungsfelder der Intersektionalität: Männlichkeiten und Heteronormativität

5. Marginalisierte Männlichkeit, Prekarisierung und die Ordnung der Geschlechter
Mechthild Bereswill, Anke Neuber

6. Vernachlässigte Intersektionalitäten in der Männerforschung: Alter(n), Virtualität, Transnationalität
Jeff Hearn

7. Enthüllungen und Unsichtbarkeiten: Medien, Männlichkeitskonzepte und Kriegsnarrative in intersektioneller Perspektive
Dubravka Zarkov

8. Sexualität und Migrationsforschung: Das Unsichtbare, das Oxymoronische und heteronormatives „Othering“1

Kira Kosnick

9. Psychosoziale Intersektionen: Zur Kontextualisierung von Lebenserzählungen Erwachsener aus ethnisch sichtbar differenten Haushalten
Ann Phoenix

III. Intersektionalität vorantreiben: Potentiale, Grenzen und kritische Fragen

10. Jenseits der Dichotomie von Anerkennung und Umverteilung: Intersektionalität und soziale Schichtung
Nira Yuval-Davis

11. Verkörperung ist immer mehr
Paula-Irene Villa

12. „Intersectional Invisibility“: Anknüpfungen und Rückfragen an ein Konzept der Intersektionalitätsforschung
Gudrun-Axeli Knapp

13. Postscriptum: Intersektionalität – Offenheit, interne Kontroversen und Komplexität als Ressourcen eines gemeinsamen Orientierungsrahmens
Katharina Walgenbach

Keywords: Social Sciences, Sociology, general, Social Sciences, general, Gender Studies

Author(s)
 
 
Publisher
Springer
Publication year
2013
Language
de
Edition
2
Series
Geschlecht und Gesellschaft
Page amount
288 pages
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783531195506

Similar titles