Login

Großmaß, Ruth

Kritik der Moralisierung

Großmaß, Ruth - Kritik der Moralisierung, ebook

38,45€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783531194639
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Einleitung
Ruth Großmaß, Roland Anhorn

Teil 1. Theoretische Grundlagen

2. Sozialphilosophie und Ethik
Kurt Röttgers

3. Ethik und Foucault – Die Frage nach „Technologien des Selbst“
Petra Gehring

4. „Warnung vor der Moral“ – zur Funktionsbestimmung von Moral und Ethik in der Theorie Luhmanns
Ruth Großmaß

5. Moral als psychische Disposition? Ein sozialpsychologischer Blick
Christiane Schmerl

6. Letzte Werte, höherer Sinn – Zur paradoxen Artikulation von Moral in modernen Gesellschaften
Dariuš Zifonun

Teil 2. Reflexionen des Verhältnisses von Ethik und Sozialer Arbeit

7. Christliche Ethik in einer säkularen Gesellschaft – Kontroversen um Konzepte der Wohlfahrt und Sozialen Arbeit
Birgit Rommelspacher

8. ‚Moralisieren’ und die Grenzen der Moral
Matthias Möhring-Hesse

9. Post-Politik und Soziale Arbeit – Eine ideologiekritische Betrachtung
Marco Frank

10. Mit Judith Butler von der Dekonstruktion des Subjekts zur „Ethik der prekären Leben“ als kritische Haltung in der Sozialen Arbeit
Frances Thiessen

Teil 3. Anregungen für Ausbildung und Praxis der Sozialen Arbeit

11. Ethical Reasoning – Ethik in der beruflichen Praxis
Ruth Großmaß

12. Social Justice – eine (Re)Politisierung der Sozialen Arbeit
Gudrun Perko

13. Soziale Arbeit und sozialer Zusammenhalt – wenn die Präsenz des Religiösen zu einer Herausforderung wird
Gérard Schaefer

14. Wie die Moral in die Soziale Arbeit kommt … und was sie dabei anrichtet. Über den „Soziale-Probleme- Diskurs“, „Moralunternehmer“ und „Moralpaniken“ in der Sozialen Arbeit am Beispiel der Kinder-Armut. Eine ideologiekritische Skizze
Roland Anhorn

Keywords: Social Sciences, Social Work

Author(s)
 
Publisher
Springer
Publication year
2013
Language
de
Edition
2013
Series
Perspektiven kritischer Sozialer Arbeit
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783531194639

Similar titles