Login

Huster, Ernst-Ulrich

Handbuch Armut und Soziale Ausgrenzung

Huster, Ernst-Ulrich - Handbuch Armut und Soziale Ausgrenzung, ebook

60,25€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783531192574
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

Kapitel I. Einleitung

1. Armut und soziale Ausgrenzung – Ein multidisziplinäres Forschungsfeld
Ernst-Ulrich Huster, Jürgen Boeckh, Hildegard Mogge-Grotjahn

Kapitel II. Theorien der Armut

2. Gesellschaftliche Ein- und Ausgrenzung – Der soziologische Diskurs
Hildegard Mogge-Grotjahn

3. Ungleichheit und Armut als Movens von Wachstum und Wohlstand?
Dieter Eißel

4. Soziale Teilhabe als sozialstaatliches Ziel – Der sozialpolitische Diskurs
Ernst-Ulrich Huster

5. Soziale Inklusion und Exklusion: Norm, Zustandsbeschreibung und Handlungsoptionen
Johannes D. Schütte

6. Das Maß der Armut: Armutsgrenzen im sozialstaatlichen Kontext – Der sozialstatistische Diskurs
Richard Hauser

7. Dynamik von Armut
Lutz Leisering, Petra Buhr

8. International vergleichende Armutsforschung
Wolfgang Strengmann-Kuhn, Richard Hauser

9. Der Wert der Armut – Der sozialethische Diskurs
Traugott Jähnichen

10. ‚Freiwillige Armut‘ – Zum Zusammenhang von Askese und Besitzlosigkeit
Fritz Rüdiger Volz

11. „Denn Armut ist ein großer Glanz aus Innen…“ – Armut und Kunst
Rainer Homann

12. Die Entwicklung des Rechts der Armut zum modernen Recht der Existenzsicherung
Knut Hinrichs

Kapitel III. Geschichte der Armut und sozialen Ausgrenzung

13. Geschichte der Armut im abendländischen Kulturkreis
Gerhard K. Schäfer

14. Von der mittelalterlichen Armenfürsorge zur sozialen Dienstleistung: Ausdifferenzierung und Integration
Ernst-Ulrich Huster

Kapitel IV. Gesellschaftliche Prozesse und individuelle Lebenslage: Erscheinungsformen und Ergebnisse von Armut und sozialer Ausgrenzung

15. Poor Working: Soziale (Des-)Integration und Erwerbsarbeit
Lutz C. Kaiser

16. Einkommen und soziale Ausgrenzung
Jürgen Boeckh

17. Bildungsarmut und die soziale „Vererbung“ von Ungleichheiten
Carola Kuhlmann

18. Gesundheit und soziale Lebenslage: Herausforderung für eine inklusive Gesundheitsversorgung
Fritz Haverkamp

19. Wohnen und Quartier: Ursachen sozialräumlicher Segregation
Hartmut Häußermann

20. Geschlecht: Wege in die und aus der Armut
Hildegard Mogge-Grotjahn

21. Migration und soziale Ausgrenzung
Jürgen Boeckh

22. Armut im Familienkontext
Benjamin Benz

23. Ein „Alter ohne Not“ – Perspektiven der Alterssicherung in Deutschland
Kay Bourcarde

24. Zwischen selbstbestimmter sozialer Teilhabe und fürsorglicher Ausgrenzung – Lebenslagen und Lebensbedingungen von Menschen, die wir behindert nennen
Eckhard Rohrmann

Kapitel V. Strategien zur Überwindung von Armut und sozialer Ausgrenzung: Individuell, sozial und politisch

25. Prekäre Lebenslagen und Krisen. Strategien zur individuellen Bewältigung
Hans-Jurgen Balz

26. Bewegung und Körperlichkeit als Risiko und Chance
Michael Wendler

27. Armut in Ästhetisch-kultureller Bildung
Renate Schnakenburg

28. E-exclusion oder E-inclusion?
Ursula Henke, Ernst-Ulrich Huster, Hildegard Mogge-Grotjahn

29. Kinderarmut und familienbezogene soziale Dienstleistungen
Gerda Holz

30. Kommunale Armutsverwaltung – zwischen gesetzlichem Auftrag und kommunalem Gestaltungswillen
Monika Burmester

31. Überwindung von Armut und sozialer Ausgrenzung – eine Illusion?
Richard Hauser

32. Arbeitslosigkeit und Armut: Defizite von sozialer Sicherung und Arbeitsförderung
Gerhard Bäcker, Jennifer Neubauer

33. Armutspolitik der Europäischen Union
Benjamin Benz

34. Wer ändert was – Was ändert wen? Verändernde Praxis als Herausforderung für Hochschulausbildung und berufliches Handeln
Thomas Eppenstein

35. Politische Repräsentation schwacher sozialer Interessen
Germo Zimmermann, Jürgen Boeckh

36. Bürgerschaftliches Engagement und Teilhabe
Ralf Vandamme

37. Armut und Öffentlichkeit
Richard Stang

38. Armut als globale Herausforderung
Walter Eberlei

Keywords: Social Sciences, Political Science, general, Social Structure, Social Inequality

Author(s)
 
 
Publisher
Springer
Publication year
2012
Language
de
Edition
2
Page amount
770 pages
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783531192574

Similar titles