Login

Marthaler, Thomas

Rationalitäten des Kinderschutzes

Marthaler, Thomas - Rationalitäten des Kinderschutzes, ebook

38,45€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783531191461
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Rationalitätenvielfalt im Kinderschutz – Eine Einführung
Ingo Bode, Thomas Marthaler, Pascal Bastian, Mark Schrödter

Teil I. Rationalitäten der Regulierung: Kontinuität und Wandel aus verschiedenen Blickwinkeln

2. Kindeswohlgefährdung – Rechtliche Konturen eines schillernden Begriffs
Theresia Höynck, Monika Haug

3. Novellierungsgesetze vom KICK bis zum BKiSchG – Optimierung des staatlichen Schutzauftrages bei (vermuteter) Kindeswohlgefährdung?
Frank Czerner

4. Grenzen „begrenzter Rationalität“ –Politisch-administrative Steuerungsambitionen im Kinderschutz
Hannu Turba

5. Zum Umgang mit dem Kindeswohl – Ein Essay aus neoinstitutionalistischer Perspektive
Thomas Marthaler

Teil II. Rationalitäten des (lokalen) Feldes: Kinderschutz empirisch betrachtet

6. Kindeswohlgefährdung – staatliche Handlungsmöglichkeiten im Spiegel amtlicher Daten
Monika Haug, Theresia Höynck

7. Managerialismus gegen Kindeswohlgefährdung?
Ingo Bode

8. Anmerkungen zur Standardisierung professioneller Handlungsweisen
Cora Herrmann

9. „Was kann die Mutter tatsächlich?“ – Kinderschutz in Verhandlung zwischen Team und Leitung im Allgemeinen Sozialen Dienst
Alexandra Retkowski

Teil III. Rationalitäten intervenierender Praxis: Konzepte und Perspektiven

10. Kommunikation von Zukunftserwartungen im Kinderschutz – Interaktionen als Orte der Zukunftsgestaltung
Barbara Schäuble

11. Die Überlegenheit statistischerUrteilsbildung im Kinderschutz – Plädoyer für einen Perspektivwechsel hin zu einer angemessenen Form sozialpädagogischer Diagnosen
Pascal Bastian

12. Residential Care for Abused and Neglected Children – Are there Better Alternatives?
Sigrid Schneider James

Keywords: Social Sciences, Childhood, Adolescence and Society, Social Work, Childhood Education

Author(s)
 
 
 
Publisher
Springer
Publication year
2012
Language
de
Edition
2012
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783531191461

Similar titles