Login

Käpplinger, Bernd

Engagement für die Erwachsenenbildung

Käpplinger, Bernd - Engagement für die Erwachsenenbildung, ebook

38,45€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783531191164
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Engagement für die Erwachsenenbildung – Ethische Bezugnahmen und demokratische Verantwortung
Bernd Käpplinger, Steffi Robak, Sabine Schmidt-Lauff

2. Grußwort
Rita Süssmuth

3. Emotion – Konstruktion – Bildung Auf dem Weg zu emotionaler Kompetenz
Rolf Arnold, Anita Pachner

4. Die emotive Wende in der Erwachsenenbildung - Zur Bedeutung >emotional-archetypischen Deutungslernens<
Robin Malloy, Ingeborg Schüßler

5. Emotionsforschung in Polen
Renata Góralska, Hanna Solarczyk

6. Emotionen als ein Quell pädagogischer Reflexion unter Gestaltungsanspruch
Sylvana Dietel

7. Emotionalität und der subjektive Sinn von Widerstand gegen Bildung
Ulrike Zimmermann

8. Kulturelle Bildung als Lebenskunst
Max Fuchs

9. Bildungskulturen – Kultur als Thema von Bildung – transkulturelle Bildung. Forschungsperspektiven zum Verhältnis von Erwachsenenbildung und Kultur
Marion Fleige

10. Wird kulturelle Bildung zum Regierungsprogramm? Überlegungen zu Bedeutungswandlungen kultureller Bildung
Inga Börjesson

11. Zwischen Verberuflichung und Professionalität* Professionalisierungsdynamiken und Anerkennungskämpfe in der sozialen Welt der Erzieherinnen und Weiterbildner
Dieter Nittel, Julia Schütz

12. Programmplanung als professionelles Handeln – „Angleichungshandeln“ und „Aneignungsmodi“ im aktuellen Diskurs der Programm- und Professionsforschung
Aiga Hippel

13. Erwachsenenbildung(sprofession) als Akteur-Netzwerk – eine Theorieskizze
Henning Pätzold

14. Ein Kompetenzprofil für Beratende – Resultat eines offenen Koordinierungsprozesses
Christiane Schiersmann

15. Unternehmensberatung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) Ein qualitativ-empirischer Zugang in Perspektivverschränkung
Ruth Siebers

16. Professionalität in der Beratung – erwachsenenbildnerische Analysen und Reflexionen
Cornelia Maier-Gutheil

17. Beratung als Aufklärungsinstanz des Individuums – demokratietheoretische Aspekte einer kritischen Beratungstheorie
Clinton Enoch

18. Gender Studies und Frauenbildung
Hildegard Maria Nickel

19. Zwischen Vielfalt und Vereinheitlichung
Stefanie Rieger-Goertz

20. Die Kategorie des „Angleichungshandelns“ bei Wiltrud Gieseke Eine relationale Sicht auf die empirische Rekonstruktion von „Programmplanungshandeln“.
Ortfried Schäffter

21. Reflexionen zur Kontinuität institutionalisierter Weiterbildung
Karin Opelt

22. Erwachsenenpädagogische Realanalyse in Perspektivverschränkung: Möglichkeiten eines Forschungsansatzes für die Theorie- und Praxisentwicklung in der Institutionen- und Programmforschung
Claudia Pohlmann, Maria Stimm

23. Für Wiltrud Gieseke zum Abschied
Dietrich Benner

24. Für Frau Prof. Dr. habil. Wiltrud Gieseke Persönliche Worte der Wertschätzung und des Dankes
Helga Stock

25. Und plötzlich ist später jetzt: Ein Ende finden. Einen Anfang setzen.
Bernd O. Hölters

Keywords: Social Sciences, Sociology, general

Author(s)
 
 
Publisher
Springer
Publication year
2013
Language
de
Edition
1
Page amount
298 pages
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783531191164

Similar titles