Login

Böllert, Karin

Soziale Arbeit in der Krise

Böllert, Karin - Soziale Arbeit in der Krise, ebook

29,45€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783531190884
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Einleitung: Soziale Arbeit in der Krise
Karin Böllert, Nicole Alfert, Mark Humme

I. Soziale Arbeit in gesellschaftlichen Krisen

2. Die „neue Almosenökonomie“ – ein neues System der Armutshilfe?
Axel Groenemeyer, Fabian Kessl

3. „Kein Abschluss ohne Anschluss …“ Jugendberufshilfe – Affirmation oder Kritik? Skizzen zum Verhältnis von Sozialpolitik und Jugendberufshilfe
Mark Humme

4. Realistische Perspektiven? – Ungleichheiten, Verwirklichungschancen und institutionelle Reflexivität im Übergangssektor
Jan Düker, Thomas Ley, Holger Ziegler

II. Die Institution Soziale Arbeit in der Krise

5. Facebook als Handlungsraum in der Jugendarbeit – Krise oder strategische Chance für Institutionen?
Nicole Alfert

6. Kinderschutz und Soziale Arbeit - Handeln in der Krise oder krisenhaftes Handeln?
Martin Wazlawik

7. Individuelle Förderung – Eine institutionenübergreifende Perspektive
Silke Karsunky, Magdalena Pitsch

8. Leistungsorientierte Vergütung – Krise oder Chance für die Soziale Arbeit?
Ursula H. Werling

9. Soziale Arbeit und geschlossene Unterbringung – Erziehungsmaßnahmen in der Krise?
Nina Oelkers, Nadine Feldhaus, Annika Gaßmöller

III. Soziale Arbeit als Intervention in krisenhaften Lebensläufen

10. SeniorInnen in besonderen Lebenslagen – AdressatInnen Sozialer Arbeit?
Susanne Graumann, Jana Offergeld

11. Frühe Hilfen – Angebote für Familien in besonderen Lebenslagen?
Claudia Buschhorn, Daniela Vormund

12. Rechtliche Betreuung – ein „blinder Fleck“ in der Sozialen Arbeit? Eine Betrachtung am Beispiel junger Erwachsener
Johannes Hüning, Corinna Peter

Keywords: Social Sciences, Social Work, Social Structure, Social Inequality

Author(s)
 
 
Publisher
Springer
Publication year
2013
Language
de
Edition
2013
Series
Soziale Arbeit als Wohlfahrtsproduktion
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783531190884

Similar titles