Login

Böllert, Karin

Soziale Arbeit in der Krise

Böllert, Karin - Soziale Arbeit in der Krise, ebook

26,15€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783531190884
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Einleitung: Soziale Arbeit in der Krise
Karin Böllert, Nicole Alfert, Mark Humme

I. Soziale Arbeit in gesellschaftlichen Krisen

2. Die „neue Almosenökonomie“ – ein neues System der Armutshilfe?
Axel Groenemeyer, Fabian Kessl

3. „Kein Abschluss ohne Anschluss …“ Jugendberufshilfe – Affirmation oder Kritik? Skizzen zum Verhältnis von Sozialpolitik und Jugendberufshilfe
Mark Humme

4. Realistische Perspektiven? – Ungleichheiten, Verwirklichungschancen und institutionelle Reflexivität im Übergangssektor
Jan Düker, Thomas Ley, Holger Ziegler

II. Die Institution Soziale Arbeit in der Krise

5. Facebook als Handlungsraum in der Jugendarbeit – Krise oder strategische Chance für Institutionen?
Nicole Alfert

6. Kinderschutz und Soziale Arbeit - Handeln in der Krise oder krisenhaftes Handeln?
Martin Wazlawik

7. Individuelle Förderung – Eine institutionenübergreifende Perspektive
Silke Karsunky, Magdalena Pitsch

8. Leistungsorientierte Vergütung – Krise oder Chance für die Soziale Arbeit?
Ursula H. Werling

9. Soziale Arbeit und geschlossene Unterbringung – Erziehungsmaßnahmen in der Krise?
Nina Oelkers, Nadine Feldhaus, Annika Gaßmöller

III. Soziale Arbeit als Intervention in krisenhaften Lebensläufen

10. SeniorInnen in besonderen Lebenslagen – AdressatInnen Sozialer Arbeit?
Susanne Graumann, Jana Offergeld

11. Frühe Hilfen – Angebote für Familien in besonderen Lebenslagen?
Claudia Buschhorn, Daniela Vormund

12. Rechtliche Betreuung – ein „blinder Fleck“ in der Sozialen Arbeit? Eine Betrachtung am Beispiel junger Erwachsener
Johannes Hüning, Corinna Peter

Keywords: Social Sciences, Social Work, Social Structure, Social Inequality

Author(s)
 
 
Publisher
Springer
Publication year
2013
Language
de
Edition
2013
Series
Soziale Arbeit als Wohlfahrtsproduktion
Page amount
6 pages
Category
Society
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783531190884

Similar titles