Login

Janich, Peter

Chemische Grenzwerte: Eine Standortbestimmung von Chemikern, Juristen, Soziologen und Philosophen

Janich, Peter - Chemische Grenzwerte: Eine Standortbestimmung von Chemikern, Juristen, Soziologen und Philosophen, ebook

52,60€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783527624133
DRM Restrictions

Printing51 pages with an additional page accrued every 15 hours, capped at 51 pages
Copy to clipboard5 excerpts

Nach welchen Kriterien legt man Grenzwerte für Chemikalien - ob am Arbeitsplatz, im Haushalt oder in der Umwelt - fest? Ein Frage, deren Aktualität nicht nur für Wissenschaftler, sondern auch für die Bevölkerung immens zunimmt und die sich nicht einseitig aus der Sicht der Naturwissenschaft beantworten läßt. Stichworte wie subjektive Risikowahrnehmung, intuitive Toxikologie oder erkenntnistheoretische Aspekte des "wahren Meßwertes" zeigen, daß hier auch Juristen, Soziologen, Philosophen und Umweltmediziner gefordert sind.
Dem Rechnung tragend, kommen in dieser Sammlung von Beiträgen zu einer einschlägigen Tagung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft Fachleute verschiedenster Disziplinen zu Wort. Sie diskutieren philosophisch-ethische Spannungen ebenso wie technische, analytische und toxikologische Fortschritte bei der Festlegung von Grenzwerten. Das hochinteressante Buch, mehr als eine Aneinanderreihung fachspezifischer Vorträge, vermittelt ein facettenreiches Bild eines komplizierten Sachverhalts.

Keywords: Environmental Analysis, Environmental Analysis

Author(s)
 
 
Editor
 
 
Publisher
John Wiley and Sons, Inc.
Publication year
2009
Language
de
Edition
1
Page amount
169 pages
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783527624133
Printed ISBN
9783527298150

Similar titles