Login

Erkens, Richard

Puccini-Handbuch

Erkens, Richard - Puccini-Handbuch, ebook

81,40€

Ebook, PDF with Adobe DRM
ISBN: 9783476054418
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Table of contents

1. Giacomo Puccini – Aspekte einer Biografie
Dieter Schickling

2. Zwischen Risorgimento und Faschismus: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Italien 1870–1925
Malte König

3. Italien in Europa und der Welt: Opernpublikum und die Erfahrung gesellschaftlichen Wandels um 1900
Axel Körner

4. Italienische Opernindustrie global: Theater und Verlage
Jutta Toelle

5. Tendenzen in Literatur und Ästhetik
Immacolata Amodeo, Caroline Lüderssen

6. Konstante Aneignung: Puccini und die Opernlandschaft seiner Zeit
Richard Erkens

7. Der Kompositionsprozess als ›work in progress‹
Marco Targa

8. Puccini und die Librettisten
Emanuele d’Angelo

9. Traditionsverbunden und respektlos: Puccinis Umgang mit den metrischen Konventionen der Libretto-Sprache
Anselm Gerhard

10. »O melodia, antica amica nostra«: Kantabilität als Herausforderung
Riccardo Pecci

11. Komponierte Regie: Prinzipien der formalen Disposition
Richard Erkens

12. Zur Kategorie des verismo in den Opern Puccinis und seiner Zeitgenossen
Arnold Jacobshagen

13. Puccini und der Exotismus
W. Anthony Sheppard

14. Klang und Klangdramaturgie
Tobias Janz

15. Puccinis Imagination von szenischem Raum: Bühnenbild, Licht, Kostüm und Bewegung
Richard Erkens

16. Zwischen Antihelden, Selbstmörderinnen und Liebesutopien. Figurenkonstellationen und Geschlechterverhältnisse
Kordula Knaus

17. »voler far piangere« – Aspekte einer Opernästhetik Puccinis
Richard Erkens

18. Le Villi
Richard Erkens

19. Edgar
Richard Erkens

20. Manon Lescaut
Richard Erkens

21. La bohème
Sebastian Werr

22. Tosca
Richard Erkens

23. Madama Butterfly
Richard Erkens, Riccardo Pecci

24. La fanciulla del West
Christoph Flamm

25. La rondine
Anselm Gerhard

26. Il trittico
Christoph Flamm

27. Turandot
Richard Erkens

28. Orchester- und Kammermusikwerke
Stefan König

29. Puccinis geistliche Kompositionen
Stefan König

30. Puccini und das italienische Lied
Sabine Brier

31. Künstlerische Integrität und nationale Identität: Puccinis schwierige Rezeption in Italien
Alexandra Wilson

32. Puccini-Rezeption in Deutschland
Mauro Fosco Bertola

33. Sängerinnen, Sänger und Dirigenten
Thomas Seedorf

34. Puccini und die neuen Medien: Tonträger und Film
Mauro Fosco Bertola

35. Puccinis Opern auf der Bühne
Stephan Mösch

36. Der ›populäre‹ Komponist: Mythos-Konstruktionen durch Massenmedien
Benedetta Zucconi

Keywords: Cultural and Media Studies, Music

Editor
Publisher
Springer
Publication year
2017
Language
de
Edition
1
Page amount
493 pages
Category
Art, Art History
Format
Ebook
eISBN (PDF)
9783476054418
Printed ISBN
978-3-476-02616-3

Similar titles