Login

Bergmeister, Konrad

Beton-Kalender 2012: Schwerpunkte - Infrastrukturbau, Befestigungstechnik, Eurocode 2

Bergmeister, Konrad - Beton-Kalender 2012: Schwerpunkte - Infrastrukturbau, Befestigungstechnik, Eurocode 2, ebook

89,30€

Ebook, ePUB with Adobe DRM
ISBN: 9783433605486
DRM Restrictions

Printing333 pages with an additional page accrued every 3 hours, capped at 333 pages
Copy to clipboard5 excerpts

Unter dem Schwerpunktthema "Infrastrukturbau" behandelt der Beton-Kalender in mehreren Beiträgen Planung und Entwurf von baulichen Anlagen der Verkehrsinfrastruktur, wie z. B. Bahnhöfe. Die konstruktiven Anforderungen und planerischen Grundsätze werden eingehend erläutert. Die spezifischen Anforderungen unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen oder sogar politischen Bedeutung solcher Projekte werden in einem gesonderten Kapitel über stoß- und explosionsgefährdete Bauelemente behandelt. Dabei werden zum notwendigen Verständnis auch die außergewöhnlichen Lasteinwirkungen nach Eurocode 1 behandelt.
Die ETAG-Zulassungsverfahren für Befestigungsmittel und die Bemessung von Verankerungen auf Basis der CEN/TS werden im Zusammenhang mit der Anwendung des Eurocode 2 anhand von Hintergrundinformationen erläutert.
Im Jahr der bauaufsichtlichen Einführung der Eurocodes enthält der Beton-Kalender verlässliche Kommentare zum Eurocode 2 und den Nationalen Anhängen für Deutschland und Österreich.Eine konsolidierte deutsche Kurzfassung des Eurocode 2 (DIN 1992-1-1 mit NA) mit allen Regelungen für Bauteile und Bauwerke aus Beton- und Stahlbeton wurde speziell für den Beton-Kalender 2012 erarbeitet, damit den Planern, Bauausführenden und Behörden ein praxistaugliches Nachschlagewerk erstmalig zur Verfügung steht.

Keywords: Structural & Building Engineering

Author(s)
 
 
Publisher
John Wiley and Sons, Inc.
Publication year
2012
Language
de
Edition
2
Series
Beton-Kalender (VCH) *
Page amount
1111 pages
Category
Technology, Energy, Traffic
Format
Ebook
eISBN (ePUB)
9783433605486
Printed ISBN
9783433029893

Similar titles