Login

Brodskaya, Nathalia

Henri de Toulouse-Lautrec

Henri de Toulouse-Lautrec

DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Der französische Maler Henri de Toulouse-Lautrec thematisierte im Spätimpressionismus die Welt der Dirnen und Künstler in Paris.
Obwohl er sich den Regeln und Gepflogenheiten des akademischen Lehrbetriebs unterwarf, entwickelte Toulouse-Lautrec von Beginn an eine eigene Technik und eine malerisch freie Auffassung, die im Gegensatz zur damals vorherrschenden Kunst des Pariser Salons stand. Berühmt geworden ist er für die Plakate, die er unter anderem für das Pariser Varieté Moulin Rouge am Montmartre anfertigte. Er selbst lebte auf dem Montmartre, dem Künstlerviertel der französischen Hauptstadt. Um seine Motive zu finden, wandte sich Henri de Toulouse-Lautrec dem großstädtischen Leben in Kabaretts, Cafes, Bars, Theatern, Bordellen und anderen Vergnügungsstätten zu. Er setzte das hautnahe Miterleben dieser Milieus durch seine exzessive Lebensweise in seiner künstlerischen Sichtweise um und verlieh so seinen Werken Authentizität. Durch seine Malerei erlebte die schon fast vergessene Lithografie eine Renaissance. Inspiriert wurde Toulouse-Lautrec indes von verschiedenen zeitgenössischen Künstlern; nachhaltig jedoch von den Malern Edgar Degas und Paul Gauguin.

Keywords: Toulouse Lautrec, Lautrec, Maler, Grafik, Grafiker, Zeichner, Illustrator, Moderne, Zeichnung, Erotik, Toulouse Lautrec, Lautrec, Painter, Printmaker, Draughtsman, Illustrator, Modern, Toulouse Lautrec, Lautrec, peintre, graphiques, graphiste, dessinateur, illustrateur, dessin, érotisme, Toulouse Lautrec, Lautrec, Pintor, Grabador, Dibujante, Ilustrador, Moderno

Author(s)
Publisher
Parkstone International
Publication year
2004
Language
de
Edition
1
Series
Perfect Square
Page amount
81 pages
Category
Art, Art History
Format
Ebook
eISBN (ePUB)
9781781607350
Printed ISBN
9781844840182

Similar titles