Login

Döpp, Hans-Jürgen

Musik & Eros

Musik & Eros

DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

„Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter.“
(Shakespeare, Was Ihr Wollt).
Die Musik ist nicht nur eine Freude für die Ohren; sie
ist auch das Echo des Herzschlags, des Atems und des
Verlangens. Professor Döpp deutet die Musik als
Katalysator für Tanz, Liebe und Sex. Vom Notenblatt,
über den Tanz bis hin zu den Instrumenten ist die Musik
der Ausdruck unserer tiefen Sehnsüchte und stärksten
Leidenschaften. Dieser Text befasst sich mit der Musik
und der Kunst von den Tänzen der ersten Menschen
über den Bauchtanz bis hin zur Popmusik und
elektronischen Musik.
Das Buch Musik & Eros nimmt uns mit auf eine Zeitreise,
um die Beziehungen zwischen Musik und Sexualität zu
erforschen.

Keywords: Erotika, Erotik, Akt, Fantasie, Erotischer Orient, Musik, Beethoven, Wagner, Flöte, Klavier, Komposition, Music, Eros, Nude, Ernest Borneman, Erotic Dance, Flute, Piano, Wagner, Beethoven, Sex, Composition, Art érotique, Érotisme, Nu, Fantasme, Orient érotique, Orient, Musique, Beethoven, Wagner, Flûte, Piano, Musica, Eros, Denudo, Ernest Borneman, Danza Erotica, Flauta, Piano, Wagner, Beethoven, Sexo, Composicion, Erotika, Erotik, Akt, Fantasie, Erotischer Orient, Musik, Beethoven, Wagner, Flöte, Klavier, Komposition

Author(s)
Publisher
Parkstone International
Publication year
2012
Language
de
Edition
1
Series
Temporis
Page amount
256 pages
Category
History
Format
Ebook
eISBN (ePUB)
9781783106639
Printed ISBN
9781844845019

Similar titles