Login

Redon, Odilon

Odilon Redon

Redon, Odilon - Odilon Redon, ebook

5,45€

Ebook, ePUB with Adobe DRM
ISBN: 9781683256656
DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Odilon Redon ist ein Künstler, der sich nirgendwo einordnen lässt. Als Zeitgenosse der Impressionisten wurzelt sein Oeuvre nicht in der Wirklichkeit, sondern in seiner eigenen Traumwelt. Sein Werk hat zwei Seiten, die als genaue Gegensätze erscheinen: die eine düster und angstvoll, die andere bunt und beschwingt, doch verbinden sie sich zu einer Art symbolistischer Magie. Odilon Redon (1840-1916) ist zweifellos einer der Künstler, der seiner Zeit am meisten voraus war. Dem Naturalismus und Impressionismus stand er gleichgültig gegenüber und ließ sich ausschliesslich von seiner Fantasie und seinen Träumen inspirieren. Als Kind litt er unter kindlichen Angstanfällen und so ist der erste Teil seines Werkes durch seine Noirs und seineHolzkohle-Arbeiten gekennzeichnet, die wegbereitend für seine berühmten monochromen Lithographien waren. Am Ende des 19. Jahrhunderts änderten sich seine Arbeiten radikal: Seine Angstzustände entwickelte sich weiter,aber er wandte sich jetzt den Farben zu. Er malte zahlreiche Stillleben und befasste sich mit der dekorativen Kunst. Die Magie, die von seinem Lebenswerk ausgeht, versetzt ihn in die symbolistische Bewegung und erkennt ihn als Vorläufer des Surrealismus an.

Keywords: französischer;Grafiker;Maler des Symbolismus;Der Zyklop;Vase mit Mohnblumen;Clemens-Sels-Museum;Neuss

Author(s)
Publisher
Parkstone International
Publication year
2015
Language
de
Edition
1
Page amount
39 pages
Category
Art, Art History
Format
Ebook
eISBN (ePUB)
9781683256656

Similar titles