Login

Delafosse, Maurice

Die Kunst Afrikas

Die Kunst Afrikas

DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

Die Kunst Afrikas lädt dazu ein, den dynamischen Ursprüngen der Vielzahl künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten auf den
Grund zu gehen, die von diesem exotisch mystischen Kontinent ausgehen.
Seit die afrikanische Kunst durch die koloniale Entdeckung am Ende des 19. Jahrhunderts bekannt wurde, diente sie
Künstlern, die sie über die Zeit immer wieder nachahmten, als unerschöpfl iche Inspirationsquelle.
Die Stärke der Kunst Subsahara-Afrikas liegt in ihrer visuellen Vielfalt, worin die Kreativität der Künstler offenbar wird, die
fortwährend neue stylistische Formen entwerfen. Von Mauretanien bis nach Südafrika und von der Elfenbeinküste bis nach
Somalia: Statuen, Masken, Schmuck, Töpferwaren und Bildwirkerei bilden eine Vielfalt an alltäglichen und rituellen Objekten
aus den jeweils sehr unterschiedlichen Kulturkreisen.

Keywords: Afrika, Afrikanische Kunst, Afrikanische Zivilisation, Westafrika, Südafrika, Africa, African Art, Prehistoric, Negro Civilizations, West Africa, South Africa, Afrique, Art africain, Civilisation noire, Afrique noire, Afrique de l'Ouest, Afrique du Sud, Africa, Arte africano, Prehistoria, Civilizaciones africanas, Africa septentrional, Sudafrica, Afrika, Afrikanische Kunst, Afrikanische Zivilisation, Westafrika, Südafrika

Author(s)
Publisher
Parkstone International
Publication year
2012
Language
de
Edition
1
Series
Temporis
Page amount
256 pages
Category
Art, Art History
Format
Ebook
eISBN (ePUB)
9781783106882
Printed ISBN
9781906981266

Similar titles