Login

Souter, Gerry

Diego Rivera

Diego Rivera

DRM Restrictions

PrintingNot allowed
Copy to clipboardNot allowed

„Als Freskenmaler war mir der Mexikaner Diego Rivera schon ein Begriff, lange bevor ich die vielen anderen „Riveras” zu Gesicht bekam, die vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die späten Fünfzigerjahre hinein weltweit in Umlauf waren. […] Während seine Staffeleibilder und Zeichnungen sowohl einen Großteil seines Früh- als auch seines Spätwerks bilden, explodieren seine Wandgemälde in virtuoser Darbietung eines atemberaubenden Bildaufbaus förmlich von den Wänden. An diesen Wänden stauen sich Rivera als Mann, Legende und Mythos, sein technisches Können, sein stark narrativer Fokus sowie seine zügellosen ideologischen Überzeugungen.”
(Gerry Souter)

Der Autor Gerry Souter, der schon der großen Frida Kahlo Ehre erwies, wird nun seiner maßlosen Bewunderung für Diego Rivera Herr, um dem Künstler eine menschliche Dimension zu verleihen, die er in dessen politischen Entscheidungen, Liebesaffären und dem Glauben des Künstlers ausfindig macht, dass „die Wahrheit Mexiko, die Sprache seiner Gedanken, das Blut in seinen Adern und der azurblaue Himmel über seiner Heimat” sei.

Keywords: Rivera, Kunst, Malerei, mexikanische Kunst, Moderne, Wandbild, Kubismus, Los Tres Grandes, Rivera, Art, Painting, Mexican art, Modern, Rivera, art, peinture, art Mexican, Modernité, peinture murale, Cubisme, Los Tres Grandes, Rivera, Arte, Pintura, Arte mexicano, Moderno, Rivera, Kunst, Malerei, mexikanische Kunst, Moderne, Wandbild, Kubismus, Los Tres Grandes

Author(s)
Publisher
Parkstone International
Publication year
2012
Language
de
Edition
1
Series
Temporis
Page amount
256 pages
Category
Art, Art History
Format
Ebook
eISBN (ePUB)
9781783106783
Printed ISBN
9781844846573

Similar titles